INDUSTRIAL COMMUNICATION JOURNAL 2 2020
Bild: ©Thomas/stock.adobe.com
Bild: ©Thomas/stock.adobe.com
Die aktuellen Security Trends

Die aktuellen Security Trends

Die Digitalisierung in der Arbeitswelt erlaubt effiziente Arbeitsmethoden und ein flexibles Geschäftsleben. Auch in Industrieunternehmen gibt es eine Vielzahl an neuen Web- und Cloudapplikationen sowie smarten Geräten im Unternehmensnetz. Hinzu kommt die zunehmende Vernetzung von Industrie- und Steueranlagen, die Vorgänge flexibilisiert und optimiert. Doch stellt sich zugleich die Frage, wie Unternehmen Automatisierungsumgebungen, Industrieanlagen und Kritis sichern können. Um die Sicherheit im gesamten, erweiterten Netzwerk zu schützen, sollten die Security-Teams für Industrie- und Steueranlagen die folgenden Entwicklungen und Trends im Auge behalten.

mehr lesen
Bild: Mitsubishi Electric Corporation
Bild: Mitsubishi Electric Corporation
Digitale Allianz

Digitale Allianz

In modernen Produktionsanlagen und Maschinenparks hat die Digitalisierung Einzug gehalten. Von der
Optimierung der Fertigung bis hin zu neuen Geschäftsmodellen diskutiert die Industrie viele Szenarien. Im
Zentrum steht hier der digitale Zwilling als Bindeglied zwischen realer und virtueller Welt. Sein Einsatz
verspricht enorme Vorteile durch die Option, Anlagen in Echtzeit zu überwachen, neue kundenorientierte Dienste zu entwickeln und aus Datenanalysen Rückschlüsse für Prozess- und Produktverbesserungen zu ziehen.

mehr lesen
Bild: Cisco Systems GmbH
Bild: Cisco Systems GmbH
Transparente Sicherheit

Transparente Sicherheit

Kritische Infrastruktur wie Energie, Transport und Produktion fußt maßgeblich auf Betriebstechnologie (OT). Die Basis dafür bilden Netzwerke. Unternehmen benötigen zunehmend Echtzeit-Zugriff auf die Daten dieser Systeme, um Produktion, Sicherheit und Kostenmanagement zu optimieren. Cisco stellt eine IoT-Sicherheitsarchitektur vor, die eine verbesserte Transparenz für IT- und OT-Umgebungen bietet und industrielle Prozesse schützt.

mehr lesen
Unmanaged Ethernet 
Switches

Unmanaged Ethernet Switches

Moxa hat mit den Serien EDS-2000-EL und EDS-2000-ML eine neue Reihe industrieller Unmanaged Ethernet Switches mit 5 bis 18 Ports sowie GBit-Combo-Ports für die zuverlässige Vernetzung von zahlreichen Knoten mit hohen Bandbreiten eingeführt.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren