Industrial Communication Journal - Veranstaltungkalender

Vergangene Veranstaltungen

Security in der Produktion

Phoenix Contact Charles-Lindbergh-Str. 7, Böblingen

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung in der industriellen Produktion und der kritischen Infrastruktur führen zu einer deutlichen Erhöhung der Sicherheitsrisiken. Um diese Risiken zu reduzieren, müssen zunächst die Grundlagen der Cyber-Sicherheit bekannt sein, um industrielle Systeme absichern zu können. Die Trainer führen die Teilnehmer mit praktischen Vorträgen in die Cyber Sicherheit ein. Es werden Beispiele aus der […]

Hannover Messe Digital Days

Bild: Deutsche Messe AG Da die eigentliche Hannover Messe aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr nicht stattfinden konnte, veranstaltet die Deutsche Messe vom 14. bis 15. Juli die Hannover Messe Digital Days. Auf dem zweitägigen Digital-Event werden zahlreiche Vorträge von rund 50 Sprechern, Panels und Produktneuheiten von ca. 100 Partnern präsentiert. Zudem besteht die Möglichkeit für […]

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Mesago Messe Frankfurt GmbH
post-thumbnail

Umfassendes Automatisierungsangebot

Die Aussichten und die Buchungszahlen für die SPS sind erneut sehr positiv und bestätigen die Bedeutung der Fachmesse für die smarte und digitale Automatisierung. Rund 1.650 Anbieter von Automatisierungstechnik aus aller Welt werden vom 26.-28. November 2019 als Aussteller in Nürnberg erwartet. Aktuelle Produkte und Lösungen der industriellen Automation aber auch richtungsweisende Technologien der Zukunft stehen im Fokus der Leistungsschau.

Bild: Profibus & Profinet International (PI)
post-thumbnail

Auf der Zielgeraden

TSN ist zwar in aller Munde, tatsächlich kennen viele Anwender den Begriff nur vom Hörensagen. Dabei eröffnet TSN neue Möglichkeiten, insbesondere können damit einheitliche Netzwerke für IT- und OT-Anwendungen geschaffen werden. PI hat sich daher schon frühzeitig mit dem Thema auseinandergesetzt. Das Ergebnis: Schon heute können Anwender in die TSN-Technologie einsteigen, ohne jedoch die installierte Technologiebasis zu vernachlässigen.

Bild: CoreTigo
post-thumbnail

Mit IO-Link drahtlos durch die Anlage

Für die intelligente Steuerung von Maschinen und Anlagen benötigen Unternehmen eine zuverlässige industrielle Kommunikation. Um die, in der Produktion, erzeugten Daten für das Unternehmen nutzbar zu machen, müssen Systeme der Operational Technology (OT) und der Information Technology (IT) reibungslos zusammenarbeiten. Mit IO-Link wurde weltweit die erste, standardisierte I/O-Technologie entwickelt, die eine bidirektionale Kommunikation mit den Sensoren und Aktoren ermöglicht. Die zunehmende Anzahl an Sensoren und Aktoren und die damit einhergehende, umfangreiche Verkabelung setzte jedoch physikalische Grenzen.

Bild: Indu-Sol GmbH
post-thumbnail

Wie industrielle Kommunikation zuverlässig gelingt

Welche Innenstadt kann es sich leisten, vier Autospuren nebeneinander zu planen: Eine für den normalen Kfz-Verkehr, eine für Lkw und Busse, eine für Krankenwagen und eine für die Feuerwehr? Was diese Frage mit heutigen industriellen Netzwerken zu tun hat, darüber sprechen wir mit den Geschäftsführern von Indu-Sol Karl-Heinz Richter und René Heidl in unserem Interview. Wir klären auch, wie sich Netzwerke weiterentwickeln, warum sich die Kriterien verändern, die Maschinenbauer für die Auswahl eines Netzwerkswitches ansetzen und ob wir TSN und mehr Bandbreite brauchen.