5G mit AI-Computing-Engine

Bild: Plug-In Electronic GmbH

Die SPC-5000-Serie besteht aus kompakten Embedded-Box-PCs, die mit Intel Core-Prozessoren der 8.Generation aus der U-Serie ausgestattet sind. Ein lüfterloser Betrieb von -40 bis +85°C ist problemlos möglich. Das System unterstützt einen Eingangsspannungsbereich von 9 bis 48V und verfügt über eine Ignition Power Control. Zudem zeichnen sich die Rechner dadurch aus, dass sie trotz ihrer kompakten Größe verschiedene I/O-Schnittstellen sowie über Sumit A, B-Slots verfügen, um unter anderem 5G- und High-Speed 10G-PoE+-Netzwerke zu unterstützen. Aufgrund der Systemeigenschaften wird eine Leistungssteigerung von bis zu 40% gegenüber den Vorgängermodellen erzielt.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:©photon_photo/stock.adobe.com
Bild:©photon_photo/stock.adobe.com
Security-Update

Security-Update

In einer Welt, in der ständig neue Bedrohungen auftauchen und Schwachstellen identifiziert werden, müssen Unternehmen einen klaren Überblick über ihre betriebliche Sicherheitslage und einen realisierbaren Aktionsplan haben, um diese kontinuierlich zu verbessern. Security Posture Assessments (SPA) haben sich zu einem De-facto-Standard in der Branche entwickelt. Die Durchführung effektiver und effizienter regelmäßiger SPAs ist ein wichtiger erster Schritt, um die Reife und damit die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens zu verbessern.