ADAS-Kooperation von Kithara und PLC2
Bild: Kithara Software GmbH

Kithara Software und PLC2 Design haben haben zusammen den PCIe-Framegrabber PGC-1000 von PLC2 in das Echtzeitbetriebssystem Kithara RealTime Suite eingebunden. Dadurch lassen sich Bilddaten-Logger im Echtzeitkontext beschleunigen. Eingebettet in das Betriebssystem von Kithara kann die PGC-1000 innerhalb von Machine-Vision-Applika­tionen die CPU bei Bilderfassungsprozessen fast vollständig entlasten. So ist die Karte z.B. in der Lage, gleichzeitig bis zu vier GigE-Vision-Kamera-Streams mit je 10GBit/s zu erfassen. Auch die Echtzeit­synchro­nisation mehrerer Kameras über die PTP-Funktion von Kithara ist möglich. Anwendungsbereich sind vor allem Entwicklungen für Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Der Einsatz der Karte kann sich damit nahtlos in das Funktions­spektrum von Kithara RealTime Suite für Erfassung, Verarbeitung und Speicherung von Bild- und Video­daten einfügen. Die Beschleu­niger­karte kann vor allem in bestehenden Datenlogger-Systemen für die ADAS-Entwicklung (Advanced Driver-Assistance Systems) nutzbringend eingesetzt werden, um wertvolle Rechnerressourcen zu entlasten und somit auch eine stabilere Echtzeitleistung zu ermöglichen.

Thematik: Allgemein
| News
Kithara Software GmbH
http://www.kithara.de

Das könnte Sie auch Interessieren