Einfache Greiferparametrierung

 Das Smart Communication Modul von Zimmer dient zur Umsetzung des digitalen Busprotokolls auf IO-Link und umgekehrt.
Das Smart Communication Modul von Zimmer dient zur Umsetzung des digitalen Busprotokolls auf IO-Link und umgekehrt.Bild: Zimmer GmbH

Zimmer stellt auf der SPS das Smart Communication Modul in Verbindung mit der Inbetriebnahme-Software GuideZ vor. Die Produkte ermöglichen die einfache Parametrierung und Inbetriebnahme und gestatten es, die Vorteile und Funktionen von IO-Link-Komponenten an Robotern auszunutzen, die ausschließlich digitale Kommunikation erlauben. Das Modul als Master Gateway ist in zwei Ausführungen – für die Schaltschrankmontage oder für den direkten Verbau am Roboterflansch – verfügbar. Beide Versionen sind für den Anschluss von zwei IO-Link-Komponenten ausgelegt. GuideZ ist ein Software-Tool für die schnelle Inbetriebnahme von Komponenten. Dabei ist ein Umschalten zwischen Wizard- bzw. Einsteiger- und Expert-Modus möglich.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.