Fünfte Ausgabe des Dunkermotoren-Antriebstechnikmagazins

Das aktuelle Antriebstechnikmagazin „mo von Dunkermotoren ist unter dem Titelthema „Dunkermotoren & MAE – Synergie in der Antriebswelt“ erschienen. Neben informativen Beiträgen rund um die enge Zusammenarbeit der beiden Firmen und das Produktportfolio der italienischen Konzernschwester liegt der besondere Fokus dieser Ausgabe auf der neuen IIoT-Marke Nexofox. Damit will das Unternehmen seinen Kunden zukünftig ein ganzheitliches Lösungsangebot rund um den Einsatz und die Vernetzung von smarten Motoren bieten. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen neue Features des Online-Produkt-Konfigurators, der nun auch den Download von 3D-Modellen ermöglicht. Seit 2021 gehört das Donaueschinger Unternehmen EGS Automation zu Dunkermotoren, das in der neuen „mo-Ausgabe vorgestellt wird. Wie in vergangenen Ausgaben geht es auch wieder verstärkt um ein Anwendungsgebiet von Dunkermotoren. Dieses Mal bietet der Bereich Logistics und Robotics mit dem Thema Smart Warehouse tiefer gehende Einblicke.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.