IoT-Controller auf Raspberry-Pi-Basis

Bild: Mass GmbH

Mass bietet verschiedene Raspberry-Pi-basierende Geräte an, darunter ein IPC mit 7″-Multitouch-Display mit kleiner SPS oder eine Variante mit 10,1″-Display und größerer SPS. Ebenfalls erhältlich ist die RPI-Box, ein Embedded-System ohne Display mit Raspberry-PI-Modul, den verschiedenen SPS-Platinen sowie diversen Funktionserweiterungen. Sie wird direkt im Schaltschrank verdrahtet, das Display in der Bedientafel eingebaut. Darüber hinaus verfügbar ist ein 10″-Multitouch-Display ohne IPC. Die Geräte werden in Deutschland gefertigt, sind robust aufgebaut und bieten eine Mindestverfügbarkeit von fünf Jahren.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.