Kompakter Switch mit zehn variablen Ports

 Kompakter Switch 
in Schutzart IP67
Kompakter Switch in Schutzart IP67Bild: Murrelektronik GmbH

Mit Xelity 10 TX IP67 bietet Murrelektronik einen robusten, platzsparenden und datenstarken Switch für das industrielle Feld. Das Gerät verfügt über zehn Ports und steht in den drei Hardware-Varianten zehn mal 100MBit/s, zehn mal 1.000MBit/s sowie zwei mal 1.000MBit/s plus acht mal 100MBit/s zur Verfügung, jeweils mit und ohne Profinet. Das Metallgehäuse in Schutzart IP67 erlaubt einen Einsatz des Switches in rauen Industrieumgebungen, während die M12 L-kodierten Power-Steckverbinder (4- und 5-polig) einen einfachen Anschluss mit einer Power-Weiterleitung von bis zu 16A gewährleisten sollen. Infolge des freien Erdungskonzepts bestehen keine Vorgaben für die Erdung. Die dezentrale Verdrahtung bietet laut Hersteller den Vorteil einer deutlichen Platzersparnis im Schaltschrank sowie von reduzierten Leitungslängen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.