Kompakter Switch mit zehn variablen Ports

 Kompakter Switch 
in Schutzart IP67
Kompakter Switch in Schutzart IP67Bild: Murrelektronik GmbH

Mit Xelity 10 TX IP67 bietet Murrelektronik einen robusten, platzsparenden und datenstarken Switch für das industrielle Feld. Das Gerät verfügt über zehn Ports und steht in den drei Hardware-Varianten zehn mal 100MBit/s, zehn mal 1.000MBit/s sowie zwei mal 1.000MBit/s plus acht mal 100MBit/s zur Verfügung, jeweils mit und ohne Profinet. Das Metallgehäuse in Schutzart IP67 erlaubt einen Einsatz des Switches in rauen Industrieumgebungen, während die M12 L-kodierten Power-Steckverbinder (4- und 5-polig) einen einfachen Anschluss mit einer Power-Weiterleitung von bis zu 16A gewährleisten sollen. Infolge des freien Erdungskonzepts bestehen keine Vorgaben für die Erdung. Die dezentrale Verdrahtung bietet laut Hersteller den Vorteil einer deutlichen Platzersparnis im Schaltschrank sowie von reduzierten Leitungslängen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Igus GmbH
Bild: Igus GmbH
Zugelassene Kombination

Zugelassene Kombination

Harting hat mit dem ix Industrial einen sehr kompakten Industrie-Steckverbinder entwickelt, Igus bietet mit dem umfassenden Chainflex-Sortiment leistungsfähige Busleitungen für bewegliche Anwendungen mit kleinen Biegeradien. Für Steckverbinder und Leitung haben beide Unternehmen die Zertifizierung der Profinet-Nutzerorganisation erreicht. Andreas Muckes, Produktmanager Chainflex bei Igus, und Maximilian Rohrer, Produktmanager Interface Connectors bei Harting, berichten über die Eigenschaften der zugelassenen Komplettleitungen.

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Enabling für 
digitalisierte Maschinen

Enabling für digitalisierte Maschinen

Immer smarter statt immer schneller – die Digitalisierung im Maschinenbau führt bei Herstellern und Anwendern zu einem Paradigmenwechsel. Der Verpackungsmaschinenbauer Koch Pac-Systeme trägt mit seinen digitalen Serviceprodukten dieser Entwicklung Rechnung. Im Predictive Pack zur Überwachung von Verschleißteilen setzt das Unternehmen auf smarte Getriebe und den Service von Wittenstein.

Anzeige

Anzeige

Anzeige