Secure by Design

Lynx erweitert den Support für NXP-Prozessoren

Bild: Lynx Software Technologies, Inc. / NXP Semiconductors

Lynx hat eine Support-Erweiterung seines LynxSecure Separation Kernel Hypervisors für ARM-basierte Prozessorarchitekturen von NXP Semiconductors auf den Markt gebracht. Der Softwarehersteller portierte LynxSecure auf den NXP QorIQ Layerscape 1046A (LS1046A) Multicore-Kommunikationsprozessor, welcher 64-Bit-Quadcores des Typs Arm Cortex-A72 integriert. Der LynxSecure-Support für NXPs LS1046A folgt der existierenden Unterstützung des NXP S32V234 MPSoC. „Durch die Erweiterung ist es Systemarchitekten und Systemingenieuren, die strikte Anforderungen hinsichtlich Leistung, Safety und Security befolgen müssen, möglich, die Features und Fähigkeiten des NXP LS1046A in vollem Umfang innerhalb einer klaren ‚Secure-by-Design‘-Softwaresystemarchitektur ausschöpfen, wie sie Lynx Mosa.ic bietet“, sagt David Beal, Porduktmarketingdirector bei Lynx.

Lynx Software Technologies, Inc.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Igus GmbH
Bild: Igus GmbH
Zugelassene Kombination

Zugelassene Kombination

Harting hat mit dem ix Industrial einen sehr kompakten Industrie-Steckverbinder entwickelt, Igus bietet mit dem umfassenden Chainflex-Sortiment leistungsfähige Busleitungen für bewegliche Anwendungen mit kleinen Biegeradien. Für Steckverbinder und Leitung haben beide Unternehmen die Zertifizierung der Profinet-Nutzerorganisation erreicht. Andreas Muckes, Produktmanager Chainflex bei Igus, und Maximilian Rohrer, Produktmanager Interface Connectors bei Harting, berichten über die Eigenschaften der zugelassenen Komplettleitungen.

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Enabling für 
digitalisierte Maschinen

Enabling für digitalisierte Maschinen

Immer smarter statt immer schneller – die Digitalisierung im Maschinenbau führt bei Herstellern und Anwendern zu einem Paradigmenwechsel. Der Verpackungsmaschinenbauer Koch Pac-Systeme trägt mit seinen digitalen Serviceprodukten dieser Entwicklung Rechnung. Im Predictive Pack zur Überwachung von Verschleißteilen setzt das Unternehmen auf smarte Getriebe und den Service von Wittenstein.

Anzeige

Anzeige

Anzeige