Praktische Interpretationshilfen zur DIN EN60204-1

Bild: VDE Verlag GmbH

Elektrotechnik vs. Maschinenbau, ein klassischer Konflikt für alle Beteiligten, denn die elektrische Ausrüstung einer Maschine ist nur ein Teil der Maschine. Der Maschinenbauer ist in der Regel für die Ausführung und Funktion einer Maschine insgesamt verantwortlich. Das Buch enthält hierzu praktische Interpretationshilfen zu allen Abschnitten der DIN EN60204-1 (VDE0113-1) „Sicherheit von Maschinen – Elektrische Ausrüstung von Maschinen“ in der die Anforderungen festgelegt sind. Die Norm umspannt den umfangreichen Bereich der elektrischen Ausrüstung für kleine Maschinen bis hin zu großen Maschinenanlagen. Die Neuerscheinung liefert unter anderem: praktische Interpretationshilfen zur DIN EN60204-1 (VDE0113-1), die Darstellung der Einbindung der Norm in das Konzept der Maschinensicherheit und der europäischen Normen sowie Erläuterungen, Kommentare und aufgeführten Beispiele, die es ermöglichen, die wesentlichen Schutzziele der Norm zu begreifen und diese auch umzusetzen.

VDE Verlag GmbH • 624 S. • ISBN 978-3-8007-5617-9

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.