Schneider Electric erzielt Zuwachs von über 12%

Schneider Electric hat im Geschäftsjahr 2021 Erlöse in Höhe von 29Mrd.€ erzielt und damit laut eigenen Angaben einen neuen Umsatzrekord erreicht. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Plus von 12,7%. Das Geschäftssegment Industrial Automation lag 10,7% über dem Vorjahreswert. Im Bereich Energy Management stieg der Umsatz 2021 um 13,3%. Nach Regionen betrachtet verzeichnete der Konzern den stärksten Umsatzanstieg im Raum Asien-Pazifik mit +13,7%. Dahinter folgen Nordamerika mit einem Zuwachs von 12,6% und Westeuropa mit einem Plus von 9,9%. Für 2022 rechnet Schneider Electric mit einem Umsatzanstieg zwischen 7 und 9%.

Schneider Electric GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Da geht noch was

Da geht noch was

Die Low Hanging Fruits sind in der Regel schon lange abgeerntet. Doch um Energie einzusparen, sucht die Industrie beständig nach weiteren Stellschrauben. Dass noch ziemlich Luft nach oben ist, zeigen die Schaltschrank-Kühlgeräte der Serie Blue e+ S von Rittal. Die Neuentwicklung wurde vor Markteinführung von der Firma Diehl Controls in der eigenen Fertigung auf Herz und Nieren geprüft.