SIL3-zertifizierte Sicherheits-SPS

Bild: Kendrion Kuhnke Automation GmbH

Mit der zertifizierten Sicherheitssteuerung Fio Safety PLC und den neuen zugehörigen Ethercat-Safety E/A-Modulen erweitert die Kendrion Kuhnke Automation sein Produktportfolio. Der Anbieter setzt bewusst auf Codesys für seine SPS, Panel-Steuerungen und Motion Controller. Ausschlaggebend dafür ist die vollständige Integration von Funktionalität in einem einzigen Tool, die sonst nur mit zusätzlicher Software oder Hardware realisiert werden kann. Die leistungsfähige SIL 3-Sicherheitssteuerung, die ein mehr als 1kByte großes FSoE-Prozessabbild zur Verfügung stellt, um auch intelligente sichere FSoE-Antriebe dynamisch steuern zu können. Sie genügt den Anforderungen der Maschinenrichtlinie, EN/ISO13849, IEC62061 bzw. IEC61508.

Kendrion Kuhnke Automation GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik e.V.
Bild: AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik e.V.
Sensorik und Messtechnik: Umsatz und Auftragslage stabil

Sensorik und Messtechnik: Umsatz und Auftragslage stabil

Die Branche der Sensorik und Messtechnik verzeichnete bereits im ersten Quartal einen deutlichen Umsatzanstieg, im zweiten Quartal stabilisieren sich die Umsätze bei einem Plus von einem Prozent. Die Auftragseingänge der Branche bleiben stabil bei plus einem Prozent. Kurzarbeit war auch im zurückliegenden Quartal in der Sensorik und Messtechnik nicht mehr relevant.

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
„Stellschrauben neu justiert“

„Stellschrauben neu justiert“

In der Automatisierungstechnik ist viel in Bewegung. Einerseits halten neue Technologien Einzug, die den
Anbietern neue Geschäftsmodelle und den Anwendern neue Möglichkeiten versprechen. Andererseits sieht sich die Branche als tragende Säule der Fertigungsindustrie verschiedenen neuen Herausforderungen gegenüber.
Inmitten dieses Wandels hat sich im Hause Sigmatek ein Generationswechsel vollzogen. Das SPS-MAGAZIN
hat bei Geschäftsführer Alexander Melkus nachgehakt, wie sich die Verjüngungskur in der Chef-Etage auf die Strategie und die technologische Roadmap des Unternehmens auswirkt.