Condition Monitoring für Busleitungen

Zuverlässiges Condition Monitoring für Busleitungen ohne zusätzliche Messadern: Das macht das neue CF.D von igus möglich.
Zuverlässiges Condition Monitoring für Busleitungen ohne zusätzliche Messadern: Das macht das neue CF.D von igus möglich. – Bild: Igus GmbH

In der neuen Generation prüfen die Überwachungssensoren I.Sense CF.D von Igus den elektrischen Zustand von Chainflex-Leitungen in Energiekettensystemen kontaktlos und ohne Eingriff in die bestehende Konfektionierung. Dadurch kommt das Echtzeit-Monitoring ohne Opferadern aus und ermöglicht laut Hersteller in Kombination mit dem Auswertmodul I.Cee:Plus II eine effiziente vorausschauende Wartung zum Schutz vor kostenintensiven Anlagenausfällen. Das System besteht aus zwei Sensoreinheiten, die auf die zu überprüfende Leitung aufgeclipst werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige