eBook: Kalibriergrundlagen – Temperatur

Bild: Beamex GmbH

Das zweite deutsche eBook von Beamex ist jetzt verfügbar. Der Autor Heikki Laurila, Product Marketing Manager bei Beamex, erklärt auf 90 Seiten Strategien und Taktiken zur Temperaturkalibrierung und führt den Leser an unterschiedlichste Themenbereiche heran – von der Umrechnung von Temperatureinheiten über Messunsicherheitskomponenten bis hin zur genauen und effizienten Durchführung von Temperaturkalibrierungen. Das eBook über Kalibriergrundlagen aus dem Bereich der Temperaturkalibrierung richtet sich an Fachleute aus der industriellen Automatisierungstechnik – Führungskräfte und Techniker gleichermaßen. Diese Ausgabe umfasst acht lehrreiche und ausführliche Kapitel mit Ratschlägen, Einblicken und Werkzeugen für die effiziente und effektive Kalibrierung von Temperaturinstrumenten. Es wird Kalibrierfachleuten kostenlos zur Verfügung gestellt und kann auf der Website von Beamex heruntergeladen werden.

Beamex GmbH • www.beamex.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik e.V.
Bild: AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik e.V.
Sensorik und Messtechnik: Umsatz und Auftragslage stabil

Sensorik und Messtechnik: Umsatz und Auftragslage stabil

Die Branche der Sensorik und Messtechnik verzeichnete bereits im ersten Quartal einen deutlichen Umsatzanstieg, im zweiten Quartal stabilisieren sich die Umsätze bei einem Plus von einem Prozent. Die Auftragseingänge der Branche bleiben stabil bei plus einem Prozent. Kurzarbeit war auch im zurückliegenden Quartal in der Sensorik und Messtechnik nicht mehr relevant.

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
„Stellschrauben neu justiert“

„Stellschrauben neu justiert“

In der Automatisierungstechnik ist viel in Bewegung. Einerseits halten neue Technologien Einzug, die den
Anbietern neue Geschäftsmodelle und den Anwendern neue Möglichkeiten versprechen. Andererseits sieht sich die Branche als tragende Säule der Fertigungsindustrie verschiedenen neuen Herausforderungen gegenüber.
Inmitten dieses Wandels hat sich im Hause Sigmatek ein Generationswechsel vollzogen. Das SPS-MAGAZIN
hat bei Geschäftsführer Alexander Melkus nachgehakt, wie sich die Verjüngungskur in der Chef-Etage auf die Strategie und die technologische Roadmap des Unternehmens auswirkt.