Elektromaschinen und Antriebe 2022

Seit mehr als 50 Jahren gibt dieses Fachbuch einen Überblick über das aktuelle Geschehen im Fachgebiet Elektromaschinen und Antriebstechnik, zu Entwicklungstendenzen sowie zum gegenwärtigen Stand der Normen und Bestimmungen. Zahlreiche neue Beiträge, unter anderem zu folgenden Themen, sind in der aktuellen Ausgabe enthalten: Wirkungsgrade von netzgespeisten Drehstrommotoren, piezoelektrische Aktoren, Schmierung von Wälzlagern, SPS-Aufgabe inkl. Stromlaufplan, Entstehung und Vermeidung von Lichtbögen, Schwingungsmessungen an rotierenden Maschinen sowie Wärmebildkameras. Das Jahrbuch richtet sich an Anwender und alle in der Elektropraxis tätigen Fachleute.

Hüthig GmbH • 52.Aufl. 2021 • 312S. • ISBN 978-3-8101-0559-2

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.