Leuze mit Umsatzplus 2020

Trotz Rückgang im Anlagen- und Maschinenbau und Corona-Pandemie kann Leuze auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurückblicken. Das Unternehmen konnte ein Umsatzplus von 20% verzeichnen, was insbesondere auf den asiatischen Markt zurückzuführen war. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Umsatz speziell in China um 60%. „Dort ist die Elektromobilität in der Automobilindustrie momentan ein treibender Faktor“, erklärt Leuze-Geschäftsführer Ulrich Balbach.

Leuze electronic GmbH+Co.KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige