Phase 3 des OSADL-Projekts abgeschlossen

Bild: ©Funtap/stock.adobe.com

Seit 2018 bilden das Fraunhofer IOSB, Kalycito und das Open Source Automation Development Lab (OSADL) eine Arbeitsgemeinschaft zur Erstellung eines allgemein verfügbaren Frameworks zur Echtzeitkommunikation über Ethernet – basierend auf OPC UA und TSN. Die hiermit verbundenen Arbeiten wurden in mehrere Projektphasen aufgeteilt. Nun wurde Phase 3 abgeschlossen, die von den teilnehmenden Unternehmen ABB, Arm, B&R, Intel, Kontron sowie Siemens mit 117.500€ finanziert wurde. An der Finanzierung der ersten beiden Projektphasen waren die Firmen Balluff, Heidelberger Druckmaschinen, Linutronix, Nestfield, Pepperl+Fuchs, Pilz, Sick, TQ-Systems sowie Wika Mobile Control beteiligt. Die im Rahmen des Projektes entwickelte Software betraf den OPC UA Stack Open62541, Publisher- und Subscriber-Programme für PubSub sowie Installations- und Konfigurationsskripte für TSN.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige