Router mit eUICC- und eSIM-Support

Bild: NetModule AG

NetModule erweitert sein Router-Portfolio um eUICC- (Embedded Universal Integrated Circuit Card) bzw. eSIM-Support. eSIM ist das Synonym für einen lötbaren Chip-SIM, während eUICC eine Funktionalität beschreibt, unabhängig vom SIM-Format. eUICC ist sowohl für Chip-SIMs als auch für Plastik-SIM-Karten verfügbar. Der Hersteller bietet die eUICC-Option jetzt für alle in seinen Routern verwendeten SIM-Kartenformate an und ermöglicht damit die Aufrüstung mit eUICC nach dem GSMA-Standard SGP.2. eUICC erlaubt den Wechsel des Mobilfunkbetreibers, ohne die physikalische SIM-Karte auszutauschen. Dazu können bis zu sieben Provider-Profile Over-the-Air auf eine einzige SIM geladen werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:©photon_photo/stock.adobe.com
Bild:©photon_photo/stock.adobe.com
Security-Update

Security-Update

In einer Welt, in der ständig neue Bedrohungen auftauchen und Schwachstellen identifiziert werden, müssen Unternehmen einen klaren Überblick über ihre betriebliche Sicherheitslage und einen realisierbaren Aktionsplan haben, um diese kontinuierlich zu verbessern. Security Posture Assessments (SPA) haben sich zu einem De-facto-Standard in der Branche entwickelt. Die Durchführung effektiver und effizienter regelmäßiger SPAs ist ein wichtiger erster Schritt, um die Reife und damit die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens zu verbessern.