Sicherheitsmodule in schmaler Bauform

Das Sicherheitsmodul SMS31 ist eines von fünf neuen Modul-Typen in 17,5 mm Baubreite.
Das Sicherheitsmodul SMS31 ist eines von fünf neuen Modul-Typen in 17,5 mm Baubreite.Bild: Carlo Gavazzi GmbH

Neue Multifunktions-Module von Carlo Gavazzi sparen mit 17,5mm Baubreite Platz im Schaltschrank. Die SMS20- und SMS31-Module werden für Not-Aus-Taster, Schutztür-Wächter, Endschalter, berührungslose Sicherheitsschalter, Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken und für die Nivellierung von Aufzugskabinen verwendet. Schutztür-Wächter, Endschalter und berührungslose Sicherheitsschalter mit antivalentem Ausgang sind der Einsatzbereich der Module der Serie SMSA31. Die Zweihandmodule SM2H21 und die Erweiterungsmodule SME41 komplettieren die Serie der Sicherheitsmodule mit unverzögertem Relaisausgang.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Igus GmbH
Bild: Igus GmbH
Zugelassene Kombination

Zugelassene Kombination

Harting hat mit dem ix Industrial einen sehr kompakten Industrie-Steckverbinder entwickelt, Igus bietet mit dem umfassenden Chainflex-Sortiment leistungsfähige Busleitungen für bewegliche Anwendungen mit kleinen Biegeradien. Für Steckverbinder und Leitung haben beide Unternehmen die Zertifizierung der Profinet-Nutzerorganisation erreicht. Andreas Muckes, Produktmanager Chainflex bei Igus, und Maximilian Rohrer, Produktmanager Interface Connectors bei Harting, berichten über die Eigenschaften der zugelassenen Komplettleitungen.

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Enabling für 
digitalisierte Maschinen

Enabling für digitalisierte Maschinen

Immer smarter statt immer schneller – die Digitalisierung im Maschinenbau führt bei Herstellern und Anwendern zu einem Paradigmenwechsel. Der Verpackungsmaschinenbauer Koch Pac-Systeme trägt mit seinen digitalen Serviceprodukten dieser Entwicklung Rechnung. Im Predictive Pack zur Überwachung von Verschleißteilen setzt das Unternehmen auf smarte Getriebe und den Service von Wittenstein.

Anzeige

Anzeige

Anzeige