Siemens erzielt Auftrags- und Umsatzplus

Vorstandsvorsitzender Roland Busch
Vorstandsvorsitzender Roland BuschBild: Siemens AG

Siemens setzt auch im 3. Quartal sein Wachstum über alle Geschäftsbereiche und Regionen hinweg fort. Der Umsatz stieg um 24% auf 16,1Mrd.€. Der Auftragseingang übersprang die 20Mrd.€-Marke und legte damit um 47% gegenüber dem Vorjahresquartal zu. Das Unternehmen hebt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 an und erwartet ein Wachstum von 11 bis 12% (zuvor 9 bis 11%).

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige