VDMA erwartet 2022 Produktionsplus von 7%

„Der Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland geht trotz der Corona-Pandemie mit reichlich Zuversicht in die kommenden Monate“, sagt VDMA-Präsident Karl Haeusgen. Dennoch werden sich die Produktionserwartungen im Maschinen- und Anlagenbau für 2021 nicht vollständig erfüllen. Während die Auftragseingänge in den ersten zehn Monaten 2021 um 34% zulegten, stieg die Produktion im selben Zeitraum schwächer als erhofft um 7,2%. Die VDMA-Volkswirte schätzen das Produktionswachstum 2021 auf +7%. Für 2022 erhöht der VDMA die Produktionsprognose von bisher +5% auf +7% im Vergleich zum Vorjahr.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige