Webbasierter Service für SPS-Funktionsbausteine
Bild: Sick AG

Die Function Block Factory von Sick ist ein webbasierter Service zur Integration von IO-Link-Geräten in Automatisierungssysteme. Die Software erstellt auf Basis der Gerätebeschreibung (IODD) automatisch steuerungsspezifische Funktionsbausteine, die eine schnelle, individuelle und fehlerfreie Implementierung gewährleisten sollen. Das Tool unterstützt aktuell zehn Automatisierungssysteme sowie alle im IODD-Finder gelisteten IO-Link-Geräte. Es ermöglicht dem Nutzer, Bausteinbibliotheken mit individuellen Parametern und Funktionen sowie eigenen Namen und Bezeichnungen zu konfigurieren und zu erstellen.

Sick AG
www.sick.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Mass GmbH
Bild: Mass GmbH
IoT-Controller auf Raspberry-Pi-Basis

IoT-Controller auf Raspberry-Pi-Basis

Bild: Mass GmbH Mass bietet verschiedene Raspberry-Pi-basierende Geräte an, darunter ein IPC mit 7"-Multitouch-Display mit kleiner SPS oder eine Variante mit 10,1"-Display und größerer SPS. Ebenfalls erhältlich ist die RPI-Box, ein Embedded-System ohne Display mit...

Bild: ABB Ltd
Bild: ABB Ltd
Cybersicherheit für Industrieunternehmen

Cybersicherheit für Industrieunternehmen

Bild: ABB Ltd ABB und IBM haben eine Zusammenarbeit zur Vernetzung von Cybersicherheit und Betriebstechnologie (OT) bekanntgegeben. Als erstes Ergebnis der Zusammenarbeit hat ABB einen neuen OT Security Event Monitoring Service entwickelt. Dieser kombiniert das...

Bild: Infodas GmbH
Bild: Infodas GmbH
Ausgezeichnete Produktfamilie

Ausgezeichnete Produktfamilie

Bild: Infodas GmbH Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat die SDoT-Produktfamilie als Cross Domain Solution (CDS) von Infodas mit dem diesjährigen Innovationspreis für innovative, vertrauenswürdige und praxistaugliche IT-Sicherheitslösungen...