Kombinierter Kabel- und Netzwerktester
Bild: RS Components GmbH

RS Components hat mit dem LinkIQ Kabel- und Netzwerktester eine neue Testlösung in sein Sortiment aufgenommen. Der Tester eignet sich für Installateure und Wartungstechniker. Das Produkt kombiniert die Fähigkeiten von zwei Geräten mit Switch-Diagnose und Kabelmesstechnologie. Dadurch ermöglicht er eine vereinfachte Netzwerkfehlersuche beim Aufbau, der Erweiterung oder der Wartung von Netzwerken. Die Kabelleistung des Geräts ermöglicht eine frequenzbasierte Messung. Sie liefert bis zu einem Maximum von 10GBit/s Ergebnisse zur maximalen Datenrate, die das Kabel unterstützen kann. Hinzu kommen Informationen zur Entfernung von Fehlern. Sollte ein Switch-Port angeschlossen sein, zeigt der LinkIQ auch Details wie Name, VLAN-Status, Geschwindigkeit und Duplex an. Zur PoE-Verifizierung gibt das Gerät Aufschluss über die PoE-Klasse (bis Klasse 8). Auch ein Lasttest des angeschlossenen Switches ist möglich.

RS Components GmbH
http://www.rs-components.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sigmatek GmbH & Co KG
Bild: Sigmatek GmbH & Co KG
„Single Pair Ethernet wird bei uns schon eingesetzt“

„Single Pair Ethernet wird bei uns schon eingesetzt“

OPC UA, TSN, SPE: Offene – und nach Möglichkeit herstellerübergreifende – Standards sollen in den nächsten Jahren die Kommunikation in den Maschinen und Anlagen prägen. Mit Varan hatte der Automatisierer Sigmatek seinerzeit noch ein weiteres Industrial-Ethernet-Protokoll ins Leben gerufen. „Und das sehr erfolgreich“, betont Alexander Melkus. Doch welche Standards für Kommunikation und Vernetzung werden künftig den Markt und das Portfolio des Unternehmens prägen? Das SPS-MAGAZIN hat den Sigmatek-Geschäftsführer um seine Einschätzung gebeten.