Neues Infoportal der Elektrohandwerke

Bild: ZVEH

Mit der neuen Plattform ‚Mein E-Handwerk‘ vom ZVEH können Innungsmitglieder mit nur einem Klick auf das komplette Informationsangebot der elektrohandwerklichen Organisation zugreifen. News aus der Innung, Arbeitshilfen vom Landesinnungsverband oder Musterverträge vom Bundesverband sind damit ebenso abrufbar wie Neuigkeiten aus der Normung, Schulungstermine oder Infos zu Rabattaktionen. Nach dem ersten Einloggen werden den Nutzern mithilfe einer geführten Tour zunächst die wichtigsten Inhalte der Plattform erklärt. Danach kann es losgehen. Die Nutzer können persönliche Themenfavoriten verwalten und sich ihre individuelle Informationsauswahl zusammenstellen. Auch Firmenprofile zur Unternehmensdarstellung sowie die Azubi-Suche können darüber gepflegt werden. Das Portal ist noch im Aufbau und soll sukzessive um weitere Funktionen und Inhalte erweitert werden. Auch eine App ist bereits in Planung.

ZVEH • www.mein-ehandwerk.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Da geht noch was

Da geht noch was

Die Low Hanging Fruits sind in der Regel schon lange abgeerntet. Doch um Energie einzusparen, sucht die Industrie beständig nach weiteren Stellschrauben. Dass noch ziemlich Luft nach oben ist, zeigen die Schaltschrank-Kühlgeräte der Serie Blue e+ S von Rittal. Die Neuentwicklung wurde vor Markteinführung von der Firma Diehl Controls in der eigenen Fertigung auf Herz und Nieren geprüft.