Maintenance-Service für Industriemaschinen-Netzwerke

Bild: Lapp

Lapp stellt mit Health Check einen neuen Service vor. Dieser soll Kunden dabei unterstützen, das Risiko von Ausfällen ihrer Industriemaschinen präventiv zu verringern. Mit dem Service werden die Profinet-Netze und ihre Komponenten geprüft und Verbesserungsbedarfe ermittelt. Dafür nutzt Lapp verschiedene Geräte, mit denen das gesamte Maschinennetzwerk auf Schwächen und Fehler gescannt werden kann, beispielsweise Atlas 2 von Procentec oder den PN-Quicktester von Leadec. Ergänzend gibt es visuelle Kontrollen und Checklisten, um die applikationsgerechte Auswahl von Produkten oder die Konstruktion und den Zustand zu prüfen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Da geht noch was

Da geht noch was

Die Low Hanging Fruits sind in der Regel schon lange abgeerntet. Doch um Energie einzusparen, sucht die Industrie beständig nach weiteren Stellschrauben. Dass noch ziemlich Luft nach oben ist, zeigen die Schaltschrank-Kühlgeräte der Serie Blue e+ S von Rittal. Die Neuentwicklung wurde vor Markteinführung von der Firma Diehl Controls in der eigenen Fertigung auf Herz und Nieren geprüft.