CAN-Bus-Module für automatisierte Systeme

Bild: Plug-In Electronic GmbH / Innodisk

Plug-In Electronic stellt CAN-Bus-Module von Innodisk vor. Diese sind in verschiedenen Formfaktoren, stets in Industriequalität erhältlich und für den erweiterten Temperaturbereich geeignet. Zudem besitzen sie einen 2,5KV-Isolationsschutz. Sie unterstützen die High-Layer-Protokolle SAE J1939 und CANopen und bieten eine vollständige Hardware- und Software-Integration. Das USB-zu-CAN-Modul kann in Roboterbetriebssystemen, FTS, autonomen Drohnen und in Landwirtschaftsmaschinen eingesetzt werden. Dabei soll es helfen, das System zu steuern und mit dem Bordcomputer und verschiedenen CAN-Geräten zu interagieren, um so Probleme besser diagnostizieren und an die Bodenstation melden zu können.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:©photon_photo/stock.adobe.com
Bild:©photon_photo/stock.adobe.com
Security-Update

Security-Update

In einer Welt, in der ständig neue Bedrohungen auftauchen und Schwachstellen identifiziert werden, müssen Unternehmen einen klaren Überblick über ihre betriebliche Sicherheitslage und einen realisierbaren Aktionsplan haben, um diese kontinuierlich zu verbessern. Security Posture Assessments (SPA) haben sich zu einem De-facto-Standard in der Branche entwickelt. Die Durchführung effektiver und effizienter regelmäßiger SPAs ist ein wichtiger erster Schritt, um die Reife und damit die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens zu verbessern.