Anbindung von Sensoren an die Cloud

Edge Computing als Multiservice-Plattform

Das intelligente Management komplexer Daten ist die größte Herausforderung im IIoT. Die Multiservice-Plattform (MSP) von Schubert System Elektronik soll hier einen Lösungsansatz bieten, um an der Edge einer Anlage wichtige Services zu bündeln.

Intelligente Datennutzung per Edge Computing sollte so transparent und effektiv wie möglich realisiert werden. Eine MSP führt mehrere Services mittels Container-Technologie zu einem System zusammen, benötigte Daten werden über Schnittstellen erfasst, über definierte Applikationen weiterverarbeitet und z.B. in die Cloud transferiert. Neben Datenvorverarbeitung und Cloud Connectivity können so auch weitere Aufgaben erfüllt werden, z.B. Remote-Zugriffe auf die Anlage oder virtuelle Sensorik. Die MSP ist auf unterschiedlichen Hardwaresystemen realisierbar. Eine Container Engine gewährleistet den Betrieb verschiedener Applikationen, Konnektoren und 3rd-Party-Dienste, die mittels Container (Type 2 Hypervisor) getrennt werden. Die Separierung des Betriebssystems von der Anwendungsebene und die verschlüsselte Container-Kommunikation verstärken die Sicherheit. So entsteht ein geschlossenes System, das den sicheren Betrieb aller zentralen Services gewährleisten soll. Edge Computing ermöglicht hierbei die gezielte Vorverarbeitung und Analyse der durch Sensoren generierten Daten in Echtzeit. Nur relevante Datenpakete werden in die Cloud transferiert; stationäre Server entlastet sowie die Kosten für die Datenübertragung und das Risiko von Datenverlust verringert. Die prozessnahe Datenverarbeitung vereinfacht zudem deren weitere Nutzung für die vorausschauende Wartung und Qualitätssicherung.

Schubert System Elektronik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Igus GmbH
Bild: Igus GmbH
Zugelassene Kombination

Zugelassene Kombination

Harting hat mit dem ix Industrial einen sehr kompakten Industrie-Steckverbinder entwickelt, Igus bietet mit dem umfassenden Chainflex-Sortiment leistungsfähige Busleitungen für bewegliche Anwendungen mit kleinen Biegeradien. Für Steckverbinder und Leitung haben beide Unternehmen die Zertifizierung der Profinet-Nutzerorganisation erreicht. Andreas Muckes, Produktmanager Chainflex bei Igus, und Maximilian Rohrer, Produktmanager Interface Connectors bei Harting, berichten über die Eigenschaften der zugelassenen Komplettleitungen.

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Enabling für 
digitalisierte Maschinen

Enabling für digitalisierte Maschinen

Immer smarter statt immer schneller – die Digitalisierung im Maschinenbau führt bei Herstellern und Anwendern zu einem Paradigmenwechsel. Der Verpackungsmaschinenbauer Koch Pac-Systeme trägt mit seinen digitalen Serviceprodukten dieser Entwicklung Rechnung. Im Predictive Pack zur Überwachung von Verschleißteilen setzt das Unternehmen auf smarte Getriebe und den Service von Wittenstein.

Anzeige

Anzeige

Anzeige