IoT-Plattform unterstützt Compliance-Richtlinien

Endian präsentiert das Switchboard 6.2
Endian präsentiert das Switchboard 6.2Bild: Endian SRL

Endian überarbeitet seine Secure-Digital-Plattform. Das Switchboard, zentrales Management-Tool der Plattform, hat ab sofort eine neue Funktion: Das Messaging-Center ermöglicht den Versand von Informationen an die vernetzen User. Gleichzeitig lassen sich Zustimmungen zu Compliance-Richtlinien einholen. Eine Datenverarbeitung gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) soll damit einfacher umsetzbar sein. Neben dem Messaging-Center wurden auch die Funktionen der integrierten Firewall verbessert. Über umfangreiche Änderungen an der gesamten Firewall-Architektur wurde das Erstellen und Ändern von Zugriffsregeln vereinfacht. Darüber hinaus können Administratoren über die neuen Firewall-Funktionen Netzwerkobjekte erstellen und verwalten. Außerdem lässt sich der Datenverkehr nach dem geografischen Standort filtern. Zugriffe aus bestimmten Ländern lassen sich darüber entweder blockieren oder freischalten. Um ihre IT-Sicherheit zu verbessern können Unternehmen über diese Funktion festlegen, dass nur Zugriff aus Ländern erfolgen darf, in denen Kundenbeziehungen oder Niederlassungen bestehen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Bild: Rittal GmbH & Co. KG
Da geht noch was

Da geht noch was

Die Low Hanging Fruits sind in der Regel schon lange abgeerntet. Doch um Energie einzusparen, sucht die Industrie beständig nach weiteren Stellschrauben. Dass noch ziemlich Luft nach oben ist, zeigen die Schaltschrank-Kühlgeräte der Serie Blue e+ S von Rittal. Die Neuentwicklung wurde vor Markteinführung von der Firma Diehl Controls in der eigenen Fertigung auf Herz und Nieren geprüft.