Multiplexer mit Ethernet-Anbindung in Ex-Bereichen

Eaton ergänzt seine Multiplexer-Reihe MTL830 für Temperaturmessanwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 0. Der Temperatur-Multiplexer-Empfänger MTL838C-MBT verfügt über einen integrierten Ethernet-Anschluss, der die Anbindung vereinfacht und die Integrationsanforderungen verringert. Mit Modbus TCP bietet der Temperatur-Multiplexer eine Lösung für die Prozessüberwachung und ermöglicht Cloudanbindung für die Analyse von Big Data und Temperaturtrends. Das Gerät ist über PC konfigurierbar, was die Ersteinrichtung und spätere Anpassungen vereinfacht. Durch zwei Sender und einen MTL838C-Empfänger kann ein Multiplexer-System des Anbieters den Status von bis zu 32 Eingängen übermitteln, was die Anzahl der Kabelpaare im Gefahrenbereich von 32 auf eines reduziert. Der M831C verfügt über Zertifizierungen für Bereiche der Zone 0, einschließlich IECEx und Atex sowie die FM-Zulassung für die Installation in explosionsgefährdeten Division-1-Bereichen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige