Schmale Industrial Ethernet Switches mit LWL SC-Duplex
Bild: Terz Industrial Electronics GmbH

Die Nite-RS Switches mit Lichtwellenleiter-Anschluss arbeiten mit ihren bis zu drei SC-Duplex Ports hocheffizient in industriellen Umgebungen. Durch den Einsatz von Multi- und Singlemode Transceivern können Daten über Glasfaserkabel 2 oder 10km weit, elektromagnetisch entkoppelt übertragen werden. Die Nite-RS LWL Switches im Metallgehäuse erlauben eine schnelle und einfache Inbetriebnahme und damit eine kostengünstige Erweiterung bestehender und neuer Netze. Mit einer Breite von 25mm und einer Einbautiefe von 77,4mm sowie der Anordnung der Daten- und Spannungsanschlüsse an der Vorderseite der Switches, können sowohl Schaltschränke als auch die Verkabelung platzsparend ausgelegt werden.

Terz Industrial Electronics GmbH
www.terz-ie.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: CoreTigo
Bild: CoreTigo
Mit IO-Link drahtlos 
durch die Anlage

Mit IO-Link drahtlos durch die Anlage

IO-Link ist ein etablierter Standard zur bidirektionale Kommunikation zwischen Sensoren/Aktoren und der Steuerungsebene. Sie ist als Punkt zu Punkt Verbindung zwischen den IO-Link-Mastern und den IO-Link-Geräten über ein 3-adriges Kabel mit Standard-Steckern...

Bild: Erema
Bild: Erema
Zukunftssichere 
Maschinennetzwerke

Zukunftssichere Maschinennetzwerke

Mittlerweile sind mehr als 6.500 Erema-Systeme rund um den Globus im Einsatz, die in Summe jährlich über 14,5 Mllionen Tonnen Kunststoff-Granulat in höchster, bedarfsgerecht angepasster Qualität produzieren. - Bild: Erema Die Unternehmensberatung McKinsey rechnet in...

Bild: Xandar
Bild: Xandar
Sicherheit für
eingebettete Systeme

Sicherheit für eingebettete Systeme

Bild: Xandar In dem am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) koordinierten Projekt Xandar erarbeiten Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft eine komplette Werkzeugkette zur Softwareentwicklung und Hardware-Software-Integration für komplexe Anwendungen auf...

Bild: DFKI GmbH/Nokia
Bild: DFKI GmbH/Nokia
Neue Vorsitzende im VDE ITG

Neue Vorsitzende im VDE ITG

Bild: DFKI GmbH/Nokia Prof. Dr. Hans Schotten (l.) wurde als Vorsitzender der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (VDE ITG) bestätigt. Zum Stellvertreter wurde Dr. Volker Ziegler gewählt. Beide verantworten für die nächsten drei Jahre die Geschicke der über...