Schutz mithilfe von Azure

Sichere IoT-Mobilfunkverbindungen

Bild: Qiio AG

Die Lösung q200 von Qiio ist für sichere IoT-Verbindungen auf Basis von Microsofts Azure Sphere optimiert. Sie schützt IoT-Geräte vor Cyber-Bedrohungen und stellt sicher, dass die über Mobilfunknetze in die Cloud übertragenen Daten vertraulich, manipulationssicher und authentifiziert sind. Dazu wurde das Modul mit Azure Sphere vorkonfiguriert. Maschinen- oder IoT-Sensordaten verbinden sich über Mobilfunk oder WLAN automatisch mit den Azure Sphere Security Services. Durch die integrierte Netzwerkfähigkeit mit weltweit über 500 Serviceverträgen und kompletter Service-Level-Integration in Azure wird ermöglicht, dass q200 in jedem Land der Welt out-of-the-box eingesetzt werden kann. IoT-Daten stehen dann zur weiteren Verarbeitung und Analyse durch die cloudbasierten Verwaltungsdienste des Anbieters für das Management von Geräten, Anwendungen und Verbindungen sicher und flexibel zur Verfügung. Die Mobilfunkstandards 2G, 3G, 4G sowie WLAN-Konnektivität und Ethernet werden unterstützt und das Produkt wird mit integriertem SIM-Chip ausgeliefert. Es misst 70x35mm und ist für den Betrieb in den USA, Europa, Asien und Australien/Neuseeland zertifiziert.

Qiio AG
www.qiio.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige