The Ultimate Data and AI Guide

Der Ultimate Data and AI Guide erklärt einfach und praxisnah grundlegendes Verständnis für Daten, künstliche Intelligenz und datenbasierte Technologien. Technologien rund um Daten, künstliche Intelligenz und Machine Learning tragen schon jetzt zu enormen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen bei. Der Ultimate Data and AI Guide richtet sich an alle, die einen Überblick und ein Verständnis für Data Science gewinnen möchten. Die Autoren haben ihr Buch so aufgebaut, dass es auch für Leser geeignet ist, die bisher noch keine Berührungspunkte mit diesem Themenspektrum hatten. Die Inhalte werden in Form von 150 FAQs vermittelt. Die Leser profitieren dabei von praxisbezogenen Beispielen aus über 600 KI und Data-Science-Projekten der Alexander Thamm GmbH, anstatt sich durch theoretische Ansätze und mathematische Formeln arbeiten zu müssen. Das Buch ist ausschließlich in englischer Sprache verfügbar.

Data AI GmbH • 1.Aufl. 2020 • 399S. • ISBN 978-39821737-0-2

Alexander Thamm GmbH/Data AI GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik e.V.
Bild: AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik e.V.
Sensorik und Messtechnik: Umsatz und Auftragslage stabil

Sensorik und Messtechnik: Umsatz und Auftragslage stabil

Die Branche der Sensorik und Messtechnik verzeichnete bereits im ersten Quartal einen deutlichen Umsatzanstieg, im zweiten Quartal stabilisieren sich die Umsätze bei einem Plus von einem Prozent. Die Auftragseingänge der Branche bleiben stabil bei plus einem Prozent. Kurzarbeit war auch im zurückliegenden Quartal in der Sensorik und Messtechnik nicht mehr relevant.

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
„Stellschrauben neu justiert“

„Stellschrauben neu justiert“

In der Automatisierungstechnik ist viel in Bewegung. Einerseits halten neue Technologien Einzug, die den
Anbietern neue Geschäftsmodelle und den Anwendern neue Möglichkeiten versprechen. Andererseits sieht sich die Branche als tragende Säule der Fertigungsindustrie verschiedenen neuen Herausforderungen gegenüber.
Inmitten dieses Wandels hat sich im Hause Sigmatek ein Generationswechsel vollzogen. Das SPS-MAGAZIN
hat bei Geschäftsführer Alexander Melkus nachgehakt, wie sich die Verjüngungskur in der Chef-Etage auf die Strategie und die technologische Roadmap des Unternehmens auswirkt.