USB-Modem mit externem Netzteil

Bild: Coniugo GmbH

USB-Modems von Coniugo bieten ab sofort die Möglichkeit, auch ein externes Netzteil anzuschließen. Hierbei schaltet die Stromversorgung um und der USB des Rechners wird nicht länger für die Stromversorgung des USB-Modems in Anspruch genommen. Der Formfaktor ändert sich hierdurch nicht. Das kompakte 19mm breite Gehäuse für die 32mm-Hutschiene soll weiterhin dabei helfen, Platz auf der Hutschiene zu sparen. Weitere Neuerungen befinden sich im Gehäuse der USB-Modems. Angeboten werden die drei Geschwindigkeitsklassen LTE Cat-4, LTE Cat-1 und LTE Cat-m.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.