Neuer Webservice

Prozesssichere Vernetzung von CNC-Maschinen

Bild: COSCOM Computer GmbH

Coscom Computer hat einen Webservice auf den Markt gebracht, der die prozesssichere Vernetzung von CNC-Maschinen ermöglicht. Gerade die Maschinensteuerung – wenn sie Zugriff auf das Internet hat – stelle ein Sicherheitsrisiko dar. Eine weitere Gefahrenstelle ist laut Christian Erlinger, Geschäftsführer bei Coscom, der USB-Anschluss an der Maschine sowie die Nutzung von Cloud Computing. Das Softwareprodukt „IT Security Service“ ist ein moderner Webservice, der das Maschinennetzwerk vollständig und verlässlich vom Office-Netzwerk trennt. Dazwischen wird eine Firewall geschaltet, über die beide IT-Infrastrukturen miteinander Daten sicher austauschen. Z.B. lassen sich CNC-Programme an die Bearbeitungszentren über freigeschaltete Ports übertragen. Zudem müssen Betriebssysteme der Maschinensteuerungen nicht mehr aus Sicherheitsgründen upgedatet werden. Der Webservice gleicht Inkompatibilitäten zwischen unterschiedlichen Betriebssystemversionen aus. Es findet somit eine Harmonisierung auf hohem IT-Security-Level statt.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.