5G Network Slicing für Management-Software

Analyst Works on a Personal Computer Showing Statistics, Graphs and Charts. In the Background His Coworker and Creative Office.
Bild: Cradlepoint UK

Cradlepoint stellt die Software-Erweiterung NetCloud Exchange vor und integriert sie in seine cloudbasierte Management-Lösung NetCloud Manager. Diese ermöglicht unter anderem das Network Slicing über 5G-basierte Wide Area Networks hinweg. NetCloud Exchange nutzt das NetCloud Exchange Service Gateway, die Secure Connect-Lösung und ausgewählte Cradlepoint-Router. Sie wird vollständig über NetCloud Manager, Cradlepoints umfassende Cloud-Management- und Orchestrierungsplattform, verwaltet und ist ab sofort verfügbar. Unternehmen können Modem-WAN-Schnittstellen erstellen, die darauf ausgerichtet sind, Instanzen in unterschiedliche 5G-basierte Netzwerk-Slices zu schneide“. Durch anwendungsbasierte Policies wird der Datenverkehr zu ausgewählten Netzwerkscheiben geleitet. Das kann beispielsweise ein sehr sicherer Slice mit niedriger Latenz, ein erweiterter mobiler Breitband-Slice, ein Machine-to-Machine-Slice oder ein vom Mobilfunkanbieter definierter Slice sein.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.

Bild: RT-Labs AB
Bild: RT-Labs AB
Unified Fieldbus per Software

Unified Fieldbus per Software

RT-Labs kündigt die Markteinführung von U-Phy an, einer softwarebasierten Lösung, mit der Entwickler von Industriekomponenten auf Open-Hardware-Designs zwei der meistgenutzten industriellen Kommunikationsprotokolle implementieren können: Profinet und Ethercat.