Verbesserter Bedienkomfort und reibungsloser Datenfluss

Bild: AmpereSoft GmbH

Bei der Version 2020.1 des Tool-Systems von AmpereSoft profitieren Anwender von einem verbesserten Bedienkomfort sowie einem reibungslosen Datenfluss. Das System vereint mehrere Werkzeuge für den softwaregestützten Engineering-Prozess: das CAE-System ProPlan sowie das Werkzeug zur Verwaltung massenhafter Daten MatClass. Zudem sind weitere Anwendungen wie der QuotationAssistant zur leichteren Angebotserstellung oder der TemperatureCalculator zur Wärmeberechnung im Schaltschrank integriert. Ergänzt wird das System durch den AmpereSoft Configurator. Zu den Verbesserungen der neuen Version zählt ein erhöhter Bedienkomfort. So wurden der Datenaustausch zwischen den einzelnen Anwendungen verbessert und letzte Brüche beim Transfer beseitigt.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige