INDUSTRIAL COMMUNICATION JOURNAL 4 2019

CC-Link IE TSN für Connectivity in Zeiten von Industrie 4.0

Die CC-Link Partner Association (CLPA) ist einer der größten internationalen Verbände für offene industrielle Netzwerke. Die mehr als 300 Partnerunternehmen der CLPA bieten Produkte an, die mit den offenen Automatisierungsnetzwerken der CC-Link-Familie kompatibel sind. Mit insgesamt 3.650 Mitgliedsunternehmen und 24 Millionen installierten Geräten hat sich die CLPA weltweit als einer der wichtigsten Akteure in der industriellen Automatisierung etabliert.

mehr lesen

Anybus unterstützt TSN mit CC-Link IE TSN

Das Anybus-Konzept von HMS Industrial Networks ist ein weltweit führendes Portfolio an Connectivity-Produkten bestehend aus Hard- und Software. Im Umgang mit der Vielzahl an industriellen Netzwerken reduziert es für Gerätehersteller den Entwicklungsaufwand auf ein Minimum – und demnächst auch für die Implementierung von CC-Link IE TSN.

mehr lesen

CC-Link IE TSN für Connectivity in Zeiten von Industrie 4.0

Die CC-Link Partner Association (CLPA) ist einer der größten internationalen Verbände für offene industrielle Netzwerke. Die mehr als 300 Partnerunternehmen der CLPA bieten Produkte an, die mit den offenen Automatisierungsnetzwerken der CC-Link-Familie kompatibel sind. Mit insgesamt 3.650 Mitgliedsunternehmen und 24 Millionen installierten Geräten hat sich die CLPA weltweit als einer der wichtigsten Akteure in der industriellen Automatisierung etabliert.

mehr lesen

Gigabit-Chip mit Protokoll-Stack für CC-Link IE TSN

Mit mehreren Millionen installierter Controller ist Hilschers netX-Plattformtechnologie weltweit erfolgreich. Sie ermöglicht es, alle bewährten Feldbus- und Real-Time-Ethernet-Systeme auf kleinstem Raum zu verwirklichen – demnächst auch für Automatisierungsanbieter, die ihre Produkte mit CC-Link IE TSN-Konnektivität ausstatten möchten.

mehr lesen

Gigabit-Chip mit Protokoll-Stack für CC-Link IE TSN

Mit mehreren Millionen installierter Controller ist Hilschers netX-Plattformtechnologie weltweit erfolgreich. Sie ermöglicht es, alle bewährten Feldbus- und Real-Time-Ethernet-Systeme auf kleinstem Raum zu verwirklichen – demnächst auch für Automatisierungsanbieter, die ihre Produkte mit CC-Link IE TSN-Konnektivität ausstatten möchten.

mehr lesen

Gigabit-Chip mit Protokoll-Stack für CC-Link IE TSN

Mit mehreren Millionen installierter Controller ist Hilschers netX-Plattformtechnologie weltweit erfolgreich. Sie ermöglicht es, alle bewährten Feldbus- und Real-Time-Ethernet-Systeme auf kleinstem Raum zu verwirklichen – demnächst auch für Automatisierungsanbieter, die ihre Produkte mit CC-Link IE TSN-Konnektivität ausstatten möchten.

mehr lesen

Gigabit-Chip mit Protokoll-Stack für CC-Link IE TSN

Mit mehreren Millionen installierter Controller ist Hilschers netX-Plattformtechnologie weltweit erfolgreich. Sie ermöglicht es, alle bewährten Feldbus- und Real-Time-Ethernet-Systeme auf kleinstem Raum zu verwirklichen – demnächst auch für Automatisierungsanbieter, die ihre Produkte mit CC-Link IE TSN-Konnektivität ausstatten möchten.

mehr lesen

Gigabit-Chip mit Protokoll-Stack für CC-Link IE TSN

Mit mehreren Millionen installierter Controller ist Hilschers netX-Plattformtechnologie weltweit erfolgreich. Sie ermöglicht es, alle bewährten Feldbus- und Real-Time-Ethernet-Systeme auf kleinstem Raum zu verwirklichen – demnächst auch für Automatisierungsanbieter, die ihre Produkte mit CC-Link IE TSN-Konnektivität ausstatten möchten.

mehr lesen

Gigabit-Chip mit Protokoll-Stack für CC-Link IE TSN

Mit mehreren Millionen installierter Controller ist Hilschers netX-Plattformtechnologie weltweit erfolgreich. Sie ermöglicht es, alle bewährten Feldbus- und Real-Time-Ethernet-Systeme auf kleinstem Raum zu verwirklichen – demnächst auch für Automatisierungsanbieter, die ihre Produkte mit CC-Link IE TSN-Konnektivität ausstatten möchten.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com
Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Konkrete Vorteile durch TSN für die Industrie

Das Potenzial von transformativen Digitaltechnologien gemäß Industrie 4.0 ist in der Industrie unumstritten. Allerdings ist das damit verbundene große Datenaufkommen ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bergen diese Datenmengen ein Potenzial, das in Form wertvoller Informationen zur Prozessoptimierung verwendet werden kann. Andererseits drohen diese Datenmengen, sofern sie nicht gut gehandhabt werden, zu einer Datenflut anzuwachsen, die Unternehmen überfordert und somit mehr Probleme schafft, als sie löst.

Bild: B&R Industrie-Elektronik GmbH
Bild: B&R Industrie-Elektronik GmbH
„Gleiche Stellfläche – Leistung verdoppelt“

„Gleiche Stellfläche – Leistung verdoppelt“

Die Digitalisierung schreitet auch bei Maschinen und Anlagen für den Medizin- und Pharmabereich rasch voran. Viele Anbieter in dieser Branche suchen nach Möglichkeiten, arbeitsintensive Prozesse produktiver und flexibler zu gestalten, ohne zusätzliche Stellfläche schaffen
zu müssen. Wie sich solche Herausforderung meistern lassen, erklärt Lazaros Patsakas, Experte für Medical
Device Assembly (MDA) und adaptive Fertigung bei B&R.